Erfolgreich auf Amazon verkaufen – Interview mit Johannes Brenner

Johannes Brenner ist Jungunternehmer und hat sich mit dem Produktverkauf auf Amazon schnell einen Namen gemacht. Nun hilft er mit seinem Podcast- und YouTube-Projekten anderen Unternehmern, erfolgreich auf Amazon zu verkaufen. Als Speaker auf dem Merchant Day 2017 in Hannover verriet der 26-Jährige viele nützliche Tipps rund um Amazon. Wir haben mit ihm über seine Projekte gesprochen und ihm einige Tipps zum Thema SEO und SEA für Amazon entlockt.

Hallo Johannes, zum Einstieg kannst du dich ja nochmal kurz vorstellen: Wer bist du und was machst du?

Hallo, ich bin Johannes Brenner, aktuell 26 Jahre jung und komme aus dem schönen Allgäu. Ich habe direkt nach meinem BWL Studium den Sprung ins kalte Wasser gewagt und mich selbstständig gemacht. Zuerst habe ich Kindle eBooks und Taschenbücher über Amazon vertrieben und mit dem Cashflow ein Amazon FBA Business im Bereich Bodybuilding Zubehör aufgebaut. Das ganze ist erst ca. 2 Jahre her. Aktuell baue ich mit dem Unternehmer Podcast und meinem YouTube Kanal ein weiteres Standbein als „Personal Brand“ auf und vermittle dort Content zum Thema Unternehmertum.

Wie bewertest du den Deal zwischen Amazon und Rossmann? Welche Auswirkungen könnte dieser haben? Für wen ist das der bessere Deal?

Finde ich sehr stark und eröffnet auch für uns Seller in naher Zukunft wieder etliche neue Möglichkeiten. Ähnlich wie der Deal von Amazon in den USA mit Whole Foods, wird Amazon in den „Offline-Handel“ vordringen und kauft sich eben aktuell die Infrastruktur zusammen. Verkäufer auf Amazon profitieren dann vermutlich auch von einem wesentlich leichteren Markteintritt in den Einzelhandel. Habt ihr schonmal versucht mit einem Produkt im Offline-Regal einer großen Supermarktkette zu stehen? Sehr schwieriges Unterfangen als kleine Brand. Amazon wird diesen Bereich meiner Meinung nach auch disruptieren und den Markt so weiter liberalisieren. Tolle Neuigkeiten für alle Amazon Seller und natürlich auch für Konsumenten.

Welche Tools sind in deinem Alltag unersetzlich?

Für Amazon: Marketplace Analytics. Vor allem mit den neuen PPC Funktionen ist dies ein sehr wichtiges Tool. Außerhalb von Amazon nutzen wir Trello für die Makroorganisation und LastPass um Teammitgliedern entsprechende Zugriffe auf Webseiten und Tools frei zu geben.

Wie wichtig ist Social Media, wenn ich auf Amazon verkaufe und wie verbinde ich diese beiden Bereiche optimal?

Hmm.. schwierige Frage, bzw. kommt es sehr auf die Marke und die Produkte und ihre Zielgruppe an. Generell gebe ich aber den Tipp: Fokussiert euch zunächst auf Amazon SEO und SEM und testet erst im zweiten Schritt Social Media an. Für etliche Zielgruppen macht es eher wenig Sinn, den Fokus auf Social Media zu legen. Andersherum kann es aber auch sehr viel Sinn machen, wenn die Zielgruppe dort z.B. sehr aktiv ist, sich mit den Produkten identifizieren will und „dazugehören“ möchte.

Wie reagiere ich auf negative Bewertungen am besten? Wie kann ich das Blatt wenden?

Eine negative Bewertung ist nüchtern Betrachtet eigentlich etwas sehr Positives. Erstens habe ich endlich den oft fehlenden Kontakt zum Kunden und ich kann ganz genau hinhören, wo der Schuh drückt und welche Verbesserungen gemacht werden sollten. Zweitens kann ich mit einem sehr freundlichen und kulanten Kundenservice punkten und einen verärgerten Kunden zu einem richtigen Fan umstimmen.

Mit kulant meine ich sehr, sehr kulant. Das kostet zunächst natürlich Geld und bedeutet Aufwand, aber langfristig macht er unbezahlt Werbung für dich und erzählt seinem ganzen Freundeskreis, wie toll die Firma hinter dem Produkt ist. Diese Kulanz ist in Deutschland leider noch nicht sehr verbreitet, ist aber wiederum eine tolle Möglichkeit sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Brauche ich überhaupt noch einen eigenen Online-Shop, wenn ich auch auf Amazon verkaufe?

Ob du einen eigenen Online Shop betreiben sollst oder nicht kommt ganz auf deine Strategie an. Es kann beides Sinn machen. Hast du externen Traffic den du auf deinen Online-Shop weiterleiten kannst? Prima! Falls nicht, nutze doch zunächst die enorme Reichweite auf Knopfdruck auf dem Amazon Marktplatz und mache diese Kunden zu treuen Fans deiner Marke und deiner Produkte. Weitere Infos zum Thema Markenaufbau auf Amazon findet ihr auch in meinem Vortrag auf dem Merchant Day 2017 auf  YouTube.

Hilfe bei Amazon SEO

Falls ihr Fragen zum Interview habt oder nun selbst auf Amazon durchstarten wollt, stehe wir euch natürlich gerne als Experten zu Seite: https://www.effektiv.com/leistungen/amazon-seo

Wie ist deine Meinung?

16 + 5 =

Bekannt aus: