#SoMeH: Wir waren auf dem Social Media Stammtisch Hannover

Social Media Manager, Seiten-Admins, Presseleute, Unternehmer und alle anderen, die jeden Tag mit sozialen Netzwerken arbeiten, versuchen ihre Follower oder Fans zu begeistern und an ihre Marke zu binden. Dazu muss man auf den einzelnen Kanälen gut vernetzt sein – lokal, regional und auch global. Damit sich die Social-Media-Locals nicht nur über ihre Profile kennen, organisiert unsere Projektmanagerin Digital Anna Franzen zusammen mit dem Gründer Björn Kitschke den #SoMeH. Natürlich darf bei so einem Treffen auch unser Social Media Manager Philipp Queitsch nicht fehlen. Wie so ein Stammtisch unter „Hashtaggern“ aussieht, verraten wir euch in diesem Beitrag.

Vereinfachen, vertiefen, vernetzen – das ist das Motto des Social Media Stammtisch, kurz #SoMe. Mittlerweile gibt es Stammtische in 10 Städten in ganz Deutschland. Dabei besteht das Netzwerk nicht nur aus Social-Media-Pro’s. Auch Anfänger können vom Know-how und der Erfahrung der Teilnehmer profitieren und sich mit eigenen Ideen einbringen. #SoMe ist für alle da. Hier treffen Marketer auf Unternehmer, Gründer, Kuratoren, Blogger und Multiplikatoren. Jeder ist per Du und und kann sich in ungezwungener Atmosphäre auf dem gleichen Level unterhalten. Die Veranstalter richten sich damit gegen vergleichbare Events, bei denen sich die Elite mit möglichst vielen Fach-Anglizismen battled. Beim Stammtisch wird Tacheles gesprochen – klar und verständlich.

Anna & Philipp hatten beim Social Media Stammtisch sichtlich Spaß und haben ordentlich genetzwerkt.

Anna & Philipp hatten beim Social Media Stammtisch sichtlich Spaß und haben ordentlich genetzwerkt.

Natürlich geht es dabei immer noch um Fachwissen, das geteilt wird. Das nennt Erfinder Sebastian Neumann Vertiefung. Er selbst hat den Stammtisch vor einigen Jahren in Oldenburg gegründet, um mit den Teilnehmern einer Weiterbildung zum Social Media Manager, die er absolvierte, in Verbindung zu bleiben. Dritter Tagespunkt: vernetzen. Kaum fällt der Startschuss zur freien Runde, werden Köpfe zusammengesteckt und Plätze im Minutentakt gewechselt. Jeder redet mit jedem rund um das das Thema Social Media. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Probleme geschildert und Tipps gegeben. „Dabei ist keine Frage zu dumm“, erklärt Sebastian Neumann.

Barack Obama GIF - Find & Share on GIPHY

Insgesamt sind etwa 30 Teilnehmer aus den verschiedensten Bereichen – vom Fotografen über den ITler, Social Media Managern, Presseleuten bis hin zum Sportlehrer, der sein Workout online vermarktet – gekommen, um zu networken. Bekanntschaften, die wertvoll sein könnten, sind ein Nebeneffekt von #SoMe. Das gehört sogar zum Plan. „Wir sind ein großes Netzwerk von aktiven und passiven Mitgliedern. Bald steht die offizielle Vereinsgründung an“, sagt Sebastian Neumann. Bei der CeBit im März soll beim Event „Rock the Blog“ außerdem ein Fachverband gegründet werden.

#SoMeH findet immer am letzten Mittwoch des Monats im „Sugar & Spice“ Hannover statt. Anmelden kann sich jeder über die Facebookpage. Auch uns vom E-Team werdet ihr dort in Zukunft öfter treffen.

Kommentar(1)

  • Auch wenn unser gemeinsamer Social Media Stammtisch bereits ein paar Tage her ist: VIelen lieben Dank für den Rückblick. Ihr Hannoveraner könnt sehr stolz und zufrieden auf eure Community sein. Macht weiterso. Liebe Grüße aus Oldenburg Sebastian

Wie ist deine Meinung?

zwei × eins =

Bekannt aus: